Dr. Armin Haßden(FEHLER)teufel
 

Liebe Eltern, liebe Schüler,

Diese Website heißt “Dr. Haßdenfehlerteufel”, weil ich mich voll und ganz einer Sache verschrieben habe: All das zu behandeln und möglichst sanft zu lösen, das Fehler verursacht, die nicht sein müssen.

  • Wie viele “Fünfer” oder “Sechser” in der Schule gab es schon, weil zwar das Wissen, nicht aber die Konzentration abrufbar war?
  • Wie oft dauerten die Hausaufgaben viele Stunden, weil die Konzentration fehlte?
  • Wie viel Zeit und Energie haben Ihre Kinder und Sie schon geopfert, weil sie keine Struktur finden und “zappelig” sind?
  • Wie viel Geld haben Sie bereits in Nachhilfestunden investiert, ohne dass sich wirklich etwas Grundlegendes geändert hat?

Das muss nicht sein! In meiner Praxis biete ich ein ganzheitliches System zur Diagnose und Behandlung von Störungen wie …

  • Lese-/Rechtschreibschwäche (Legasthenie, Dyslexie)
  • Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • ADS/ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit oder ohne Hyperaktivitätssyndrom)
  • Lernstörungen nahezu aller Arten
  • Weitere Teilleistungsschwächen, Lernblockaden und Konzentrationsstörungen

Die Haßdenfehlerteufel-Methode

Meine Methode ist eine Kombination aus etablierten Diagnose-, Therapie- und Trainings-Verfahren. Klicken Sie hier, um eine Übersicht anzuzeigen.

Die Haßdenfehlerteufelmethode nach Dr. med. Armin Haßdenteufel

Ein persönlicher Appell

Dr. med. Armin HaßdenteufelIch bin Vater von sechs Kindern. Es bleibt nicht aus, dass ich von ihnen Geschichten höre, wie einige ihrer Mitschüler gehänselt werden, weil sie eine Lernschwäche haben oder unter “ADHS” leiden. Solche Stigmatisierungen können großen Schaden anrichten.

Viele Eltern wissen nicht, dass sich solche Störungen oft gut behandeln lassen und sind ratlos. Manchmal führt dies sogar dazu, dass sie es verharmlosen oder sogar verheimlichen. Mein Appell an Sie: Tun Sie dies sich und Ihrem Kind nicht an! Rufen Sie mich – natürlich vertraulich — an und lassen uns neutral über Ihr Anliegen reden.

Rufen Sie an: 06158 - 7 19 78

ps. Nennen Sie am Telefon das Codewort Dr. Haßdenfehlerteufel und Sie werden bevorzugt zu mir durchgestellt, wenn der Praxisablauf es zulässt.

Mein Diagnose- und Behandlungssystem besteht aus fünf Schritten:

1. Vorstellungsgespräch

Im Vorstellungsgespräch besprechen wir grundlegende Rahmenbedingungen, unter anderem:

  • Wie äußert sich die Störung? Was ist das Problem, was das Ziel?
  • Was wurde bereits unternommen, um sie zu behandeln?
  • Gibt es körperliche oder psychische Begleiterscheinungen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Richtung kann eingeschlagen werden, welche Struktur und welcher Zeitrahmen ist passend?

Wenn Sie weit entfernt von meiner Praxis wohnen, können wir das Vorstellungsgespräch auch am Telefon durchführen. Beachten Sie bitte, dass telefonisch – natürlich – keine Diagnosen gestellt werden können.

2. Diagnosephase

Mit einer Auswahl von Testverfahren stellen wir in der Praxis fest, welche Störung vorliegt — und ob überhaupt eine Störung vorliegt. Je nach Indikationsstellung wähle ich einen oder mehrere passende Diagnosemodule aus. Einige der angewendeten Diagnose-Verfahren sind:

  • HAWIK IV (Hamburg-Wechsler-Intelligenztest)
  • HRT (Heidelberger Rechentest)
  • DRT (Diagnostischer Rechtschreibtest)
  • Frostig 2 (Test zur Visuellen Wahrnehmung nach Dr. Marianne Frostig)
  • ZAREKI-R (Dyskalkulie-Test, Neuropsychologische Testbatterie zur Zahlenverarbeitung und Rechnen bei Kindern)
  • Schulfähigkeitstest
  • Sunflower-Test und Sunflower-Eingangsuntersuchung
  • Warnke®-Diagnostik
  • Neurologische Diagnostik

3. Therapiephase

Auf Basis der Diagnostik wählen wir passende Therapieverfahren aus, um die Störungen möglichst ganzheitlich zu behandeln. Die Therapiephase findet in meiner Praxis statt und wird von mir persönlich sowie meinen Mitarbeiterinnen durchgeführt. Wir verwenden vor allem diese Therapieverfahren:

  • Sunflower-Therapie (nach Mark Matthews u.a.)
  • Persistierende Reflexe (nach Sally Goddard u.a.)
  • NLPaed-Lerncoaching (nach Robert Dilts u.a.)
  • Neurofunktionelle Therapie (nach Dr. Hans Garten u.a.)
  • LEAP® (nach Dr. Charles Krebs)

4. Trainingsphase

Die Trainingsphase kann sowohl in meiner Praxis als auch bei Ihnen zu Hause stattfinden. Hier kommen folgende Methoden zur Anwendung:

  • Brain-Boy® Universal Professional (Brain-Boy® Universal zur Heimanwendung)
  • Lateraltraining (nach Warnke, zur Anwendung in der Praxis oder zu Hause)
  • Neurofeedback und Biofeedback nach dem HEG-Verfahren (in der Praxis)
  • Lernprogramme am eigenen Computer (besonders geeignet zur Heimanwendung)

5. Abschlussgespräch

Nach abgeschlossener Therapie treffen wir uns ein letztes Mal, um die gesamte Behandlung erneut zu beleuchten. So können oft wertvolle Erkenntnisse für die Zukunft gewonnen werden.

Lebenslauf (Vita, CV) von Dr. Armin HaßdenteufelArmin Haßdenteufel ist Facharzt für Allgemeinmedizin und trägt die Zusatzbezeichnungen Naturheilverfahren, Sportmedizin und Chirotherapie. Er ist ärztlicher Osteopath (DAAO) und führt seine eigene Praxis seit 1998.

Aus- und Weiterbildungen (Auswahl)

  • Studium der Humanmedizin, später 5-jährige Facharztweiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Zertifizierte Ausbildungen zum NLP-Practitioner, -Master und -Trainer
  • Hypnoseausbildung bei Dr. Renartz
  • Ausbildung in LEAP®-Gehirnintegration
  • Ausbildung in Sunflower-Therapie bei Dr. Gerhard Otto
  • Vollausbildung in ärztlicher Osteopathie (DAAO)
  • Fortbildung im Warnke®-Verfahren
  • Ausbildung zum LernCoach NLPaed bei Franz Karig

Neugierig? Laden Sie hier den kompletten Lebenslauf von Dr. Haßdenteufel herunter!

Um einen Termin zu vereinbaren oder offene Fragen zu klären, verwenden Sie dieses Formular, schreiben eine E-Mail an praxis@armin-hassdenteufel.de oder rufen Sie einfach an: 06158 - 7 19 78

Kontaktanfrage













Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme verwendet.